Großes, helles, freundliches Einfamilienhaus als Generationenhaus mit weiten Ausblicken

83512 Wasserburg

570.000,00 €
Kauf
7
Zimmer
160 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
83512 Wasserburg
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
7
Grundstück
535 m2
Wohnfläche
160 m2
Nutzfläche
82 m2
Zustand
teil-/ vollrenovierungsbedüftig
Baujahr
1975
Erschließung
vollerschlossen
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
4935621
Anbieter-ID
1/20/962-962/4040
Stand vom
18.08.2019
Kauf­preis
570.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % (inkl. MwSt.)
Badezimmer
2
Bad mit
Wanne, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
2 (30 m2)
unterkellert
ja
Separates WC
1
Einbauküche
Gartennutzung
Parkmöglichkeit
Unterkellert
Abstellraum
Garage
Kfz-Stellplatz
Massivbauweise
Teppichboden
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf
244,80 kWh/m2a
Gültig bis
23.06.2029
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
G
Baujahr
1975
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
2

Großes, helles, freundliches Einfamilienhaus für eine große Familie oder ein Generationenhaus.

Am Rande der Siedlung am Dobl steht dieses Einfamilienhaus. Im Nordosten gibt es keine weitere Bebauung. Über eine Stichstrasse erreichbar, steht das Gebäude in zweiter Reihe.
Die Siedlung am Dobl ist ein Stadtteil oberhalb der Wasserburger Altstadt, ca.1,2 km bzw. 4 Autofahrminuten von der Wasserburger Altstadt entfernt.

Breite Fenster und Türen geben dem Haus viel Licht und Großzügigkeit, wie es den 70er Jahren entsprach. Das Haus wurde gebaut für eine Familie mit 4 Kindern. Der Bauherr war Künstler, gesammelte Leinwände, Bilder und Farbe werden mit dem Haus verkauft.

Das Gebäude wurde 1975 in Ziegelbauweise mit einer Wandstärke von 36,5 cm erbaut.

Baurechtlich handelt es sich um ein Einfamilienhaus.
Die Nutzung als Zweifamilienhaus mit Ausbau des Dachgeschosses wäre über eine Nutzungsänderung bei der Stadt Wasserburg zu erwirken.
Es ist kein Bebauungsplan vorhanden. Die Bebauung richtet sich nach der umliegenden Bebauung.


Ausstattung

Das Grundstück hat eine Größe von 535 m². Vor dem Haus im Süden ist eine ebene Gartenfläche mit großer breiter Südterrasse. Die geschwungene tiefe Terrasse über die gesamte Hauslänge schafft einen schönen Übergang vom Haus zum Garten. Der Garten ist durch eine teildurchbrochene Mauer im Westen geschützt. Blumen und Beeren sind vorhanden.
Ein Gewächshaus steht im Garten. Der Garten war immer sehr wichtig für die Hausherren.

Im ersten Obergeschoss reicht der Balkon fasst über die gesamten Hausbreite.

Im Erdgeschoss beträgt die Wohnfläche ca. 80 m², im ersten Obergeschoss ebenfalls ca. 80 m².
Im Keller sind ca. 80 m² Nutzflächen vorhanden und eine zusätzliche Nutzfläche im Abstellraum zwischen Garage und Haus. Balkon und Terrasse sind nicht in der Wohnflächenberechnung enthalten.
Im nicht ausgebauten Dachgeschoss ist der First 2,60 Meter hoch. Über eine Ziehtreppe ist das Dachgeschoss erreichbar.

Eine tiefe Garage mit Durchfahrt steht neben dem Gebäude. Ein weiterer befestigter Stellplatz ist auf dem Grundstück vorhanden. Zwischen Eingang und Garage gibt es einen Raum für Diverses mit einem Zugang zum hinterliegenden Garten.


Das Haus hat 7 Zimmer, 2 Schlafzimmer im Erdgeschoss und 4 Schlafzimmer im Obergeschoss.

Zwei Wohnungen:
Im Erdgeschoss befindet sich eine Wohnung mit Küche, Esszimmer, großem Wohnzimmer, ein großes und ein kleines Schlafzimmer, Speisekammer, WC und ein Badezimmer.

Im Obergeschoss gibt es drei große Zimmer und ein kleines Zimmer. Das Badezimmer ist noch im Rohbau, das WC ist vorhanden. Anschlüsse für eine Küche sind im Mittelzimmer vorhanden. Zwei Zimmer haben einen Zugang zum Balkon.

Die Flure EG und OG und die Treppenstufen sind mit einem einheitlichen Steinbodenbelag belegt.

Das Haus ist vollständig unterkellert, trocken und wurde als Werkstatt, Fotolabor usw. genutzt. In allen Kellerräumen befinden sich Heizkörper. Ein Waschmaschinenanschluss ist dort vorhanden.

Die Ölzentralheizung ist von 1991. Eine Luftwärmepumpe ist 1991 für die Erwärmung von Brauchwasser eingebaut worden.


Lage

Sehr schöne weite Ausblicke auf die Nachbarbebauung vom Obergeschoss und vom Dachgeschoss geben dem Haus eine weite Großzügigkeit. Im Nordosten ist keine Nachbarbebauung vorhanden.

Von der Siedlung am Dobl gelangt man auch über einen Fußweg durch den Hochgarten in die Altstadt hinab.
Einkaufsmöglichkeiten sind auch im Burgerfeld, im benachbarten Stadtteil, vorhanden.
Eine Brücke in 150 Meter Entfernung vom Haus für Radfahrer und Fußgänger führt ins Burgerfeld.

Auf der nördlichen Grundstücksfläche stehen hohe Eichen und Kleingehölz. Das Gebäude grenzt im Norden an einen bewaldeten Hang an, der zur Rosenheimer Straße führt. Die dort fehlende Bebauung mit dem Bewuchs gibt eine gewisse Freiheit. Ein Teil des Baumbestands gehört zum Grundstück.

Immobilien Finanzierung

Kaufpreis
570.000,00 €
monatliche Rate
-
Karte nicht verfügbar

Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

Ihr Ansprechpartner

Frau Bernadette Stöttner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf ovbimmo.de, Objekt 1/20/962-962/4040 - vielen Dank!