in absolut gesuchter Wohnlage

83043 Bad Aibling

1.190.000,00 €
Kaufpreis
4
Zimmer
130 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
83043 Bad Aibling
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Einfamilienhaus
Zimmer
4
Grundstück
814 m2
Wohnfläche
130 m2
Zustand
teil-/ vollrenovierungsbedüftig
Online-ID
8160692
Anbieter-ID
1/20/096-096/010107
Stand vom
08.11.2022
Kauf­preis
1.190.000,00 €
Preis pro m²
9.153,85 €
Provision für Käufer
2,975 %
(inkl. MwSt.)
Balkon- und Terrassenzahl
1
unterkellert
ja
Kamin
Parkmöglichkeit
Garage
Sauna
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
162,90 kWh/m2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
30.08.2032
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
F
Baujahr
1972
Baujahr laut Energieausweis
1972
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

Das angebotene Einfamilienhaus aus dem Jahre 1972 , ist voll unterkellert und verfügt über ein ausbaubares Dachgeschoss. Direkt am Haus befindet sich ein zusätzlicher Holzschuppen mit viel Platz zum Lagern und Unterstellen.

Es muss zwar vieles am Haus von Grund auf renoviert werden, aber durch diese gefragte Wohnlage im schönen Ortsteil Berbling lohnt sich jede Mühe, damit das Objekt bald wieder im alten Glanz erstrahlen kann. Sie können bald "los legen" das Einfamilienhaus ist bereits freigestellt.
Im Erdgeschoss befinden sich eine große Wohnküche mit Speis und Zugang zur sonnigen Südterrasse. Gleich daneben befindet sich noch zusätzlich eine gemütliche Bauernstube mit traditionell gefliestem Kachelofen.
Das großzügige Wohnzimmer verfügt über einen stimmungsvollen, offenen Kamin.

Zum nicht ausgebauten Dachgeschoss führt eine ordentliche, massive Treppe.
Im Kellergeschossbefinden sich ein Hobbyraum, eine Sauna mit Dusche und eine kleine abgeteilte Werkstatt zwischen Heizungsraum und Garage. Diese befindet sich ebenfalls im Untergeschoss und ist auf Grund der Hanglage von der Nordseite ebenerdig befahrbar.

Es besteht ein Geh- und Fahrtrecht über das Grundstück Flurnummer 1645, dinglich gesichert im Grundbuch gemäß Bewilligungsurkunde vom 09.07.1971.

Diese Angaben zum Objekt beruhen auf Informationen des Verkäufers.

Laut aktueller Auskunft des städtischen Bauamtes wurde der für ganz Berbling bestehende Bebauungsplan vom Verwaltungsgericht für nicht gültig erklärt aber offen gelassen wie bezüglich einer neuen oder zusätzlichen Bebauung zu verfahren ist.
Durch das Verfahren zur Aufhebung des Bebauungsplans ergibt sich die Zulässigkeit der Bebauung aus § 34 BauGB, d.h. ein Vorhaben ist zulässig wenn es sich u.a. nach Art und Mass der künftigen baulichen Nutzung, der Bauweise und der zu überbauenden Grundstücksfläche in die Eigenart der näheren Umgebung einfügt.
Dies prüft das Landratsamt als Bauaufsichtsbehörde.



Eine Haftung für deren Richtigkeit kann nicht übernommen werden.


Ausstattung

Individuelle Ausstattungsmerkmale: - Kachelofen


Lage

Das Haus befindet sich in absolut ruhiger und gesuchter Wohnlage im Bad Aiblinger Ortsteil Berbling. Dieser liegt südlich von Bad Aibling am Weiherbach und hat sich seinen dörflichen, beschaulichen Charakter bis heute weitgehend erhalten. Von Berbling gibt es aber auch historisches zu berichten. Der Maler Wilhelm Leibl lebte von 1878 bis 1892 in Berbling. In der Berblinger Kirche malte er drei Sommer lang das bekannte Gemälde "Drei Frauen in der Kirche". Das Original befindet sich in der Hamburger Kunsthalle, eine Kopie hängt hier in der Berblinger Kirche.

Immobilien Finanzierung

Kaufpreis
1.190.000,00 €
monatliche Rate
-
Karte nicht verfügbar

Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Ihr Ansprechpartner

Herr Frank Ihring

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf ovbimmo.de, Objekt 1/20/096-096/010107 - vielen Dank!