Landwirtschaftliches Objekt in Schnaitsee

83530 Schnaitsee

15.000,00 €
Kaufpreis
1.710 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
83530 Schnaitsee
Immobilien­typ
Land und Forstwirtschaft, Gewerbe, Sonstiges/Landwirtschaftsimmobilie
Grundstück
1.710 m2
Online-ID
6499384
Anbieter-ID
1/20/962-962/0191
Stand vom
16.09.2021
Kauf­preis
15.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % (inkl. MwSt.)

Gerne im Holz zu arbeiten, ob aus Leidenschaft oder als Hobby.
Es macht einfach unheimlich viel Spaß, in der Freizeit aktiv in der Natur zu arbeiten und etwas für die Landschaft zu tun.
Bäume pflegen und neue Pflanzen setzen, die Ruhe und frische Luft zu genießen, ein paar Stunden Waldarbeit und man kommt herunter und ist ganz zufrieden mit sich und der Welt.

Der vorhandene Altbestand ist ganz gemischt – vor allem Fichten und Kiefern – ca. 20 – 50 Jahre alt. Der Boden ist großteils mit Heidelbeeren bedeckt.
In den letzten Jahren sind auf dem Grundstück ca. 200 Bäumchen neu gesetzt und zum Teil mit Verbissschutz bzw. -Zäunchen versehen worden, Eichen, Buchen, Tannen und Lärchen.
Nur ein Teil dieser neu gepflanzten Bäume ist angewachsen.

Was sollte in Zukunft getan werden? Den Altbestand weiter pflegen und offene Stellen nutzen, um weitere Jungpflanzen zu setzen.
Vielleicht auch etwas Holz für den Kamin oder Kachelofen machen. Da geht die Arbeit nie aus – aber das ist ja gerade die Freude an der Waldarbeit.

Das Holz wäre ideal als Freizeitgrundstück für jemanden, der gern ein eigenes kleines
Stück Wald besitzen möchte, Spaß an der Waldarbeit hat, gern in der Natur ist und das Ganze noch in überschaubarem und bewältigbarem Ausmaß.

Wegen einem Umzug zum Chiemsee wird die Waldfläche verkauft, es ist für die Waldpflege zu weit geworden.


Ausstattung


Ein Energiepass ist nicht erforderlich Grund: Objekte außerhalb des Geltungsbereichs des GEG gem. § 2 (1) Nr. 1 GEG


Lage

In der Nähe von Ginzing, in der Gemeinde Schnaitsee befindet sich diese Waldfläche.
Eine breite geteerte Straße führt zu der ehemaligen Filze, dem Sinzinger Wald.

Der direkte Zuweg zum Grundstück ist über einen befestigten Waldweg vorhanden, den alle Waldbesitzer und Anrainer gemeinsam nutzen können.
Gesichert ist dieser im Grundbuch nicht.

Auf dem Grundstück selber ist der Einsatz mit einem leichten Bulldog o.ä. nur etwa bis zur Hälfte in der Tiefe möglich, da die zweite Hälfte aufgrund von Torfabbau
(bis vor ca. 60 Jahren) zu wenig belastbar ist. Dafür ist dann mehr körperlicher Einsatz gefragt, wenn etwa Brennholz in Meterlängen zum Weg gebracht werden soll.
Die nordwestliche Grenze wird durch einen Bachlauf natürlich und sehr schön begrenzt.

Immobilien Finanzierung

Kaufpreis
15.000,00 €
monatliche Rate
-
Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Dorfladen Frabertsham
    2,28 km
  • Rad'l Stubn Biberger
    3,03 km
    • Scherer
      3,21 km
  • Seppenberg
    1,26 km
  • Sinzing
    1,43 km
    • Froitshub
      1,58 km

Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

Ihr Ansprechpartner

Frau Bernadette Stöttner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf ovbimmo.de, Objekt 1/20/962-962/0191 - vielen Dank!